Darf ich vorstellen: Schlutzer – oder auch Schlutzkrapfen genannt!

Ein absoluter Südtiroler Klassiker! Schlutzer sind Teigtaschen gefüllt mit einer Mischung aus Spinat, Ricotta und Parmesan. Man kann sie aber auch mit gekochten Kartoffeln und Quark füllen, da sind sie auch lecker. Aber was bei beiden Varianten absolut nicht fehlen darf ist Nussbutter, viel Parmesan und (für alle außer mir) jede Menge Schnittlauch. Die Schlutzkrapfen…

Weiterlesen

Schoko-Hanf-Cookies

Super crunchy und intensiv schokoladig! Hatte mir neulich im Bioladen Kekse gekauft, die mich so sehr überraschten vom Geschmack, dass ich sie unbedingt nachbacken wollte. Dann hatte ich auch noch die abgelaufenen Hanfsamen in der Schale, die ich nie verkocht/verbacken hatte, weil ich nicht wusste wie und heute habe ich mich herangewagt an diese super…

Weiterlesen

Beschwipster Tiramisù

Was sich da wohl im Inneren versteckt? Eigentlich gehört ja Rum und Eierlikör in die Creme, aber wer sagt, dass man die Kekse nicht auch in eine Mischung aus Kaffee und Baileys tauchen kann? Dafür bleibt meine Creme alkoholfrei und lässt die Löffelbiskuits mal ne Runde „absaufen“. Der Tiramisù kann natürlich auch ohne Baileys gemacht…

Weiterlesen

Zwetschgenmarmelade mit Vanille & Zimt

Ein Klassiker beim Frühstück! Wenn das Leben (oder ein Freund) dir Zwetschgen gibt, macht Marmelade draus! Ich weiß, dass man nicht Marmelade sagt, aber bei uns war, ist und wird es immer Marmelade bleiben:) Verfeinert mit Vanille, Zimt und etwas Sternanis, ist dieser Fruchtaufstrich der Hit auf dem Frühstückstisch!   Sie ist nicht nur superlecker…

Weiterlesen

Marmorkuchen – ein Klassiker

Manchmal muss es einfach was einfaches sein! Ich mag eigentlich trockene Kuchen, viel lieber als Torten. Dafür gibt es einige Gründe: Die Zubereitung geht ganz fix. Der Teig schmeckt roh schon sooo gut. Man kann sie mit den Händen essen. Sie eignen sich bestens zum Tunken . …   Ein Marmorkuchen ist schon was feines.…

Weiterlesen