Beiträge mit dem Stichwort: ‘Hefe̵

Faschingskrapfen – luftig und fein

Einfach köstlich! Sie gehören zur Faschingszeit dazu wie die Konfetti… die Faschingskrapfen. Luftig leicht und wunderbar fluffig. Gefüllt mit eurer Lieblingsmarmelade oder Creme sind sie ein Hingucker auf jedem Kaffeetisch. Der Vorteil an den selbst gemachten Krapfen ist, dass sie nie nach Fett schmecken und immer mit genau der Fülle auf den Tisch kommen, die…

Weiterlesen

Focaccia di patate – sooo fluffig

Die Königin unter den Fladenbroten! Wer Focaccia auch so gerne hat wie ich, sollte dieses Rezept unbedingt nachbacken. Die Geheimzutat dieser Schönheit ist die Kartoffel. Ja ihr habt richtig gelesen. Da kommt eine ganze Menge gekochte Knolle mit in den Teig und dann geht er so wunderbar auf, dass einem das Herz vor Freude hüpft.…

Weiterlesen

Faschingskrapfen – aus dem Ofen

Die Faschingszeit ohne süßes Hefegebäck? Nein, das ist wirklich unvorstellbar! Wer es aber etwas „leichter“ mag, kann ja mal diese Rezept ausprobieren. Die Basis ist auch hier ein fluffig weicher, „zum-Reinlegen“- Hefeteig. Nur schwimmen diese Krapfen, oder Berliner nicht im heißen Fett, sondern wandern in den heißen Ofen bis sie goldgelb glänzen und gefüllt werden…

Weiterlesen

Hefeteig – samtig weich

Der König unter den Teigen Den Geruch von Hefe mag ich wirklich gerne, wenn man ihn in Milch oder Wasser auflöst und mit den trockenen Zutaten zu einem samtig weichen Teig knetet, geht einem das Herz auf. Die Faszination ist ja immer, dass er so schnell wächst, man kann ihm dabei fast zusehen und das…

Weiterlesen

Kastanienbrot – süß und nussig

Hurra, hurra, der Herbst ist endlich da!!! Und damit auch die Kastanienzeit. Ich mag den süßlich-nussigen Geschmack von Kastanien. Gebratenen kennen wir sie alle und auch in verschiedenen Cremen oder Torten findet man sie immer mal wieder. Warum nicht auch in einem neuen Frühstücksbrot hab ich mich gefragt und da ist auch schon das Rezept.…

Weiterlesen