Beiträge mit dem Stichwort: ‘Schokolade̵

Cupcakes – kleine Schönheiten

Sie sind so vielseitig einsetzbar… … und schmecken immer anders (wenn man will!). Mal mit einer fruchtigen Sahnecreme, mal mit deftiger Mascarponecreme oder wie meine heute mit einer Pudding-Sahne-Creme. Das Grundrezept zu meinen Muffins gibt es einmal in heller und einmal in dunkler Form. Was schmeckt euch besser? Ich bin auf jeden Fall im Team Schoko…

Weiterlesen

Hefe-Nussschnecken mit dunkler Schokolade

Hefgebäck geht immer! Ich liebe Hefeteig!!! Das habe ich hier schon öfters betont, aber ich kann es nicht oft genug wiederholen: ich liebe ihn einfach. Schon als Kind habe ich wahnsinnig gern den rohen Hefeteig gegessen, bis meine Mutter immer sagte: „Jetzt ist aber genug, du platzt ja gleich!“.  Aber bis heute noch ist mir…

Weiterlesen

Mandelsplitter – meine Favoriten

Mandeln und Schokolade sind einfach ein perfektes Team. Manchmal braucht es gar nicht viel, um etwas wirklich wundervolles zu schaffen. Mandeln und Schokolade und schon ist man glücklich… Naja so schnell geht es natürlich nicht, überhaupt wenn man die Mandeln selbst blanchiert, stiftet und röstet. Da weiß man danach schon, was man hat, wenn man…

Weiterlesen

Baumkuchenwürfel – die kleinen Beauties

Für diese kleinen Schönheiten braucht es Zeit! Mal schnell noch ein paar Kekse backen ist mit diesen Schönheiten leider nicht. Der Aufwand ist schon etwas größer, weil man immer dabei bleiben muss. Aber wenn man die Würfel erst mal in den Händen hält, dann weiß man, dass sich jede Minute gelohnt hat. Die kleinen Würfel…

Weiterlesen

Kaffeekrapflen – da ist der Kaffee schon im Keks

Diese kleinen „Krapfen“ sind ein Hochgenuss für wahre Kaffefans. Warum nicht den Kaffee gleich mit in die Kekse machen? So hat man am Advents-Kaffeklatsch-Nachmittag gleich die doppelte Ladung Kaffe auf dem Tisch. Der Mürbeteig mit Kaffeepulver versetzt und die Buttercreme mit Kaffeegeschmack sind etwas für echte Kaffeejunkies. Passen übrigens nicht nur in die Weihnachtsbäckerei. Viel…

Weiterlesen