Hefeschnecken mit Mandel-Kakao-Pudding-Fülle

Frisch aus dem Ofen – ein Gedicht! Wenn man an Liebe denkt, hat das nicht immer nur mit unseren Herzensmenschen zu tun. Nein auch Hefeteig verdient es geliebt zu werden. So ist schon seine Zubreitung eine wahre Freude, wenn der samtig buttrige Teig durch die Finger wandert… Und dieser Hefeduft… einfach unwiderstehlich. Und dann jedes…

Weiterlesen

Schoko-Bananen-Brot – für Schokoholics

Wer kennt das nicht: „Braune Bananen mag ich nicht mehr essen!“ Kein Problem. Dann machen wir eben Schoko-Bananen-Brot daraus. Die überreifen Bananen haben von Natur aus viel Zucker, dass man keinen zusätzlichen weißen Zucker braucht, die Süße von etwas Honig reicht schon aus, das Brot (oder eher ist es dann doch ein Kuchen) verführerisch lecker…

Weiterlesen

Südtiroler Apfelstrudel – meine Version

Ein ofenwarmer Apfelstrudel mit frischer Sahne… ein Traum. Apfelstrudel mag ich wirklich sehr sehr gerne, aber nur wenn er mit Mürbeteig zubereitet ist und am liebsten ohne Rosinen… Da die aber rein gehören, kommen die auch rein, und ich pick sie einfach raus beim Essen:). Der süße Teig und die säuerlichen Äpfel harmonieren unheimlich gut…

Weiterlesen

Topfentaschen – mit Himbeeren

Topfentaschen sind einfach nur mmmhhh… Wenn sich der Liebste Topfentaschln wünscht, dann kann man nicht nein sagen, oder? Natürlich nicht. Deshalb schnell ein Rezept her und losgebacken. Die Teilchen schmecken wunderbar noch warm zum Frühstück, als Snack für Zwischendurch oder zum Nachmittagskaffee… Nein, eigentlich gehen die immer. Kombiniert mit Rosinen, Schokostückchen oder Früchten sind sie…

Weiterlesen

Gnocchi alla romana – große Grießliebe

Grießtaler mit Parmesan und Butter. Ich könnte ja jeden Tag Pasta essen, aber manchmal darf es auch so was „Ähnliches“ sein. Wie zum Beispiel Gnocchi alla Romana. Die Taler aus Milch, Grieß, Butter, Parmesan und ganz viel Muskatnuss mag ich ja am liebsten ohne nix. Serviert werden sie meistens aber mit Tomatensauce, Bolognese oder Käsesoße.…

Weiterlesen