Saltimbocca mit Selleriepürree – und hop… sind sie im Mund

Feinstes Kalbfleisch, kräftiger Schinken und duftender Salbei - das perfekte Trio.

Saltimbocca ist eines meiner liebsten Fleischgerichte: Es ist schnell zubereitet und schmeckt einfach fantastisch. Dazu ein cremiges Sellerieknollenpürree, ein gutes Glas Wein und die Welt ist wieder in Ordnung. Der Name kommt nicht von ungefähr, so heißt es doch dass die kleinen "Schnitzelchen" dir förmlich in den Mund springen, da sie einfach so unwiderstehlich sind.

 

saltimbocca

Das Original wird mit Weißwein abgelöscht, aber ich finde, dass es mit Portwein noch mal so gut schmeckt. Aber probiert es selbst aus, dieses Gericht ist hat echte Suchtgefahr.

Viel Spaß beim Nachkochen

eure Ruth

Was man braucht (für 2-4 Personen):

Für das Fleisch:

  • 4 dünne Kalbschnitzel
  • 8 Scheiben Rohschinken
  • Salz
  • Pfeffer
  • 8 frische Salbeiblätter
  • Portwein
  • kalte Butter

Für das Pürree:

  • 1 Sellerieknolle
  • 200 ml Milch
  • 2 TL geschmolzene braune Butter
  • Muskatnuss
  • Salz
  • Pfeffer

 

Wie es geht:

Oder lieber Lust auf...

Hinterlassen Sie einen Kommentar





*