Topfentaschen – mit Himbeeren

Topfentaschen sind einfach nur mmmhhh...

Wenn sich der Liebste Topfentaschln wünscht, dann kann man nicht nein sagen, oder? Natürlich nicht. Deshalb schnell ein Rezept her und losgebacken. Die Teilchen schmecken wunderbar noch warm zum Frühstück, als Snack für Zwischendurch oder zum Nachmittagskaffee... Nein, eigentlich gehen die immer. Kombiniert mit Rosinen, Schokostückchen oder Früchten sind sie auch sehr wandelbar.

 

Topfentaschl

Wenn die Quarkliebe ganz groß ist, ist das genau das richtige Rezept für euch. Man kann die Teilchen auch in Hörnchen formen, oder als Teigtaschen. Eurer Fantasie sind keine Grenzen gesetzt. Aber nun mal ganz schnell zum Rezept.

 

Viel Spaß beim Nachbacken

eure Ruth

Was man braucht:

Teig:

  • 300 g Dinkelmehl
  • 1/2 Hefewürfel
  • 150 ml Milch
  • 1 Prise Salz
  • 50 g Zucker
  • 50 g zerlassene Butter

 

Füllung:

  • 250 g Magerquark
  • 50 g Zucker
  • Schale einer Limette oder Zitrone
  • Saft einer halben Limette oder Zitrone
  • 1 Eidotter
  • 1/2 Pkt. Vanillepudding
  • 1 Schale frische Himbeeren (oder anderer Beeren, oder Schokostückchen, oder Rosinen...)

 

1 Ei verquirlt mit einer Prise Salz und Zucker zum Bestreichen

Wie es geht:

Oder lieber Lust auf...

Hinterlassen Sie einen Kommentar





*