Crème brûlée – mit Limette

Wenn sie den Löffeltest besteht, dann kann es nur noch besser werden!

Der schönste Moment beim Creme Brulèe Essen ist, wenn man mit dem Löffel auf die karamellisierte Zuckerschicht klopft und diese dann so herrlich kracht... hach, was für ein toller Sound!!! Und wenn sich darunter noch herrliche sahnige Vanillecreme mit Limettengeschmack versteckt, ist es nochmal so gut!

 

creme-brulee

Die Zutaten simpel, die Zubereitung auch, nur etwas Zeit braucht man, aber wie heißt es so schön: Gut Ding braucht Weile! In diesem Sinne, ran an die Creme Brulèe und los.

 

Viel Spaß beim Nachmachen

eure Ruth

Was man braucht (4-6 Portionen):
  • 350 ml Sahne
  • 150 ml Milch
  • 50 g Zucker
  • 4 Eigelb
  • Mark einer Vanilleschote
  • Limettenabrieb
  • Saft einer Limette
  • Rohrohrzucker zum Karamellisieren
Wie es geht:

Oder lieber Lust auf...

Hinterlassen Sie einen Kommentar





*